Browsing Tag

Baby

Interview

„Das Liebespaar hat gerade Pause“

Über das Muttersein, Überforderung im Wochenbett & wie sich die Beziehung zum Partner verändert

Vor sieben Monaten bin ich Mama geworden. Das Leben hat sich von heute auf morgen schlagartig verändert. Eine intensive Zeit mit Höhen und Tiefen. Mit meiner Freundin und Lieblingskollegin Steffi habe ich die letzte Zeit Revue passieren lassen. Eine Therapiestunde der anderen Art.

Weiterlesen

Geburt

Mein Geburtserlebnis

Spontan, laut und ganz viel Oxytocin

Als ich noch nicht schwanger war, hatte ich große Angst davor ein Kind zu gebären. „Endgegner Geburt“ – habe ich immer gesagt. Ein nicht-aushaltbarer Schmerz, viel Blut und Geschrei. Das war meine persönliche Assoziation mit Geburt. Ist das nicht traurig? Dabei ist Geburt so viel mehr. Etwas ganz Wunderschönes und Einzigartiges. Ein Erlebnis, welches man nur ganz schwer in Worte fassen kann. So schwer es mir auch fällt, ich möchte mein Geburtserlebnis gerne mit euch teilen – es ist ein Positives.

Weiterlesen

Gastbeiträge

30. Unverheiratet. Keine Kinder.

Welchen Wert habe ich?

Stefanie Langer – Freundin und Kollegin von mir, Julia. In diesem Gastbeitrag schreibt sie sehr offen über ihre Gedanken und Gefühle zum Thema Gesellschaftsdruck.

1989 war meine Mutter 24 Jahre alt. Es war das Jahr, in dem ich geboren wurde. Ich bin heute 30, kinderlos und umgeben von Freundinnen, die entweder gerade ein Kind bekommen haben, zeitnah planen eins zu kriegen oder die gerade schwanger sind. Ich freue mich für meine Mädels, keine Frage. Neue Kapitel im Leben sind aufregend, aber sie nehmen mich auf eine Weise mit, die mich manchmal nervös und auch traurig machen.

Weiterlesen

Schwangerschaft

Coronavirus: Infos für Schwangere

Das solltest du wissen


Es ist eine sehr verrückte Zeit, die wir aktuell miterleben. Die Welt steht still und die Nachrichten überschlagen sich minütlich. Schuld ist das Coronavirus. Mittlerweile gibt es in allen Bundesländern Infektionsfälle und das führt natürlich zu den drastischen Maßnahmen, die so wichtig sind, um die rasante Verbreitung des Virus zu stoppen. Einige sind bereits im Home-Office, Großveranstaltungen werden abgesagt, Kitas und Schulen werden bis nach Ostern geschlossen und und und. Der Rattenschwanz ist enorm.

Weiterlesen